06725-4893

Ihr Anliegen

Sie sind als Paar in eine Krise geraten?

Sie möchten fair streiten lernen?

Sie sind schon lange zusammen und wünschen sich die Leichtigkeit des Anfangs zurück?

Diese und ähnliche Fragen bringen Paare in die Beratung mit.


Anliegen und Themen

Wenn in einer Beziehung gerade kein harmonisches Miteinander möglich ist, gibt es immer Ursachen. Die systemische Therapie bietet gute Möglichkeiten, Ursachen und Zusammenhänge zu früher Erlebtem zu erkennen. Gemeinsam entwickeln wir dann Verhaltensmuster, mit denen es möglich wird, den Bedürfnissen beider Partner den Raum in der Beziehung zu geben, um sich wieder miteinander wohl zu fühlen.

Auch für eine Paarbeziehung gilt der Grundsatz der systemischen Lösung:

Das Problem beinhaltet zugleich die Lösung. 

Ich erkunde mit Ihnen Ihre Situation und wir verschaffen uns einen ersten Überblick

Was haben Sie bisher versucht?

Auswerten, was bis jetzt funktioniert hat und was nicht.

Genaues Anliegen formulieren: was konkret soll anders laufen?

Begleitung bei dem Einüben von neuen Verhaltensweisen.

Die Paartherapie dient zur Krisenbewältigung, aber auch zur Prävention von Problemen. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien, um Stresssituationen und lang angestaute Verletzungen aufzuarbeiten und bewältigen zu können.

Wann ist Paartherapie sinnvoll oder nötig?

Paartherapie hilft, wenn Sie sich von Ihrem Partner/Ihrer Partnerin nicht verstanden oder wahrgenommen fühlen. Sie ist nötig, wenn »Kleinigkeiten« immer wieder zu einem Streit führen. Wenn Sie in Ihrer Beziehung keinen Weg finden, konstruktiv über diese Konflikte zu sprechen. Oder, wenn Sie mit anderen Familienmitgliedern Schwierigkeiten haben und dies ihre Beziehung beeinträchtigt.

Erfahrungen

"Erleichterung"

„Der Anfang war nicht einfach, aber dann hat es ganz schön Fahrt augenommen. Mit dem was wir hier gelernt haben, können wir wieder wertschätzend miteinander umgehen. Absolut erleichternd! Das, was wir hier erfahren haben, hätten wir gerne schon viel früher gewusst. Warum lernt man solche Dinge eigentlich nicht in der Schule? „

Bernd und Sofie

"Glücksempfinden"

„Der Weg hier hin war nicht einfach. Im Rückblick kann ich nur sagen – es ist wirklich großartig, was durch die Gespräche geschenen ist. Wir kommen endlich wieder in Kontakt. Ich kann M. endlich wieder so sehen, wie früher!“

Jutta und Mike

Nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf. Ich antworte umgehend.

Ich freue mich auf Sie!